Amphibien

            Blauer Pfeilgiftfrosch

Deutscher Name: BLAUER PFEILGIFTFROSCH
Lateinischer Name: Dendrobates azureus
Lebensraum:  tropischer Regenwald,
unter Steinen und Moos in Wassernähe,
meist am Boden 
Futter:  Gliederfüssler,
überwiegend Ameisen und Termiten 
Geleggrösse  2 bis 6 Eier 
Gesamtlänge:  bis 4.5 cm 
Fortpflanzung:  Schlupf nach etwa 14 bis 18 Tagen,
Metamorphose (Umwandlung von
der Kaulquappe zum Frosch)
etwa 70 bis 85 Tage später