Australischer Igel

Langohrigel (Hemiechinus auritus)

 

                 Langohrigel Igel

Systematik
Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung: Laurasiatheria
Ordnung: Insektenfresser (Eulipotyphla)
Familie: Igel (Erinaceidae)
Unterfamilie: Stacheligel (Erinaceinae)
Gattung: Langohrigel
Wissenschaftlicher Name
Hemiechinus
Fitzinger 1866

Ameisenigel
Kurzschnabeligel (Tachyglossus aculeatus)

Kurzschnabeligel (Tachyglossus aculeatus)

Systematik
Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata)
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse: Ursäuger (Protheria)
Ordnung: Kloakentiere (Monotremata)
Familie: Ameisenigel
Wissenschaftlicher Name
Tachyglossidae
Gill 1872
Gattungen

Schnabeligel

Tachyglossidae

2 Arten

Kurzschnabeligel Tachyglossus aculeatus

Langschnabeligel Zaglossus bruijni

Verbreitung: Australien

Lebensraum: Kurzschnabeligel in allen Landschaften, Langschnabeligel in Bergwäldern

Maße: Kopf-Rumpflänge beim Kurzschnabeligel 35-45 cm, beim Langschnabeligel 45-78 cm; Schulterhöhe beim Kurzschnabeligel 20 cm, beim Langschnabeligel 40 cm; Gewicht beim Kurzschnabeligel 2,5-6 kg, beim Langschnabeligel 7 kg

Lebensweise: Kurzschnabeligel als nachtaktive Einzelgänger, Lang schnabeligel nachtaktiv, sonst nichts bekannt

Nahrung: Kurzschnabeligel fressen Ameisen und Termiten, Langschnabeligel Regenwürmer

Zahl der Eier pro Gelege: beim Kurzschnabeligel 1, beim Langschnabeligel nicht bekannt

Brutdauer: Kurzschnabeligel ca. 10 Tage, Langschnabeligel unbekannt

Höchstalter: beim Kurzschnabeligel 50 Jahre und mehr, beim Lang schnabeligel 31 Jahre